FES-Seminar

Termine nach individueller Vereinbarung

Fahreignungsseminar (FES)

  • Das Fahreignungsseminar (FES ab 01.05.2014) hat das bisherige Aufbauseminar für Punkteauffällige Kraftfahrer (ASP bis 30.04.2014) abgelöst.
  • Das FES-Seminar gestaltet sich aus zwei parallel nebeneinander laufenden Teilen; aus einem pädagogischen und einem psychologischen Teil. Jedes Seminarteil besteht aus jeweils zwei Modulen. Der pädagogische Teil aus Modulen zu je 90 Minuten und der psychologische Teil aus Modulen zu je 75 Minuten.
  • Der pädagogische Teil kann mit 1-6 Teilnehmern durchgeführt werden. Zwischen dem ersten und zweiten pädagogischen Modul muss eine Woche liegen. Der psychologische Teil hingegen findet immer als Einzelseminar statt. Zwischen dem ersten und zweiten psychologischen Modul müssen drei Wochen liegen.
  • Mit Änderung am 01.05.2014 muss ein Verkehrsteilnehmer, welcher wegen eines Drogen- oder Alkoholdeliktes auffällig wurde, kein besonderes Aufbauseminar mehr machen, sondern kann am vorgesehenen FES-Seminar teilnehmen.
  • Das FES-Seminar kann jedoch nur auf FREIWILLIGER Basis bis zu einem Punktestand von einschließlich 5 Punkten durchlaufen werden, um 1 Punkt Rabatt zu erhalten. Eine ANORDNUNG wie es aus dem ASP-Seminar ab 14 Punkten gab, gibt es NICHT mehr.
  • An einem FES-Seminar darf man -wie zuvor schon beim ASP-Seminar- nur ein Mal alle 5 Jahre teilnehmen. Ausschlaggebend für diese Frist ist dabei das Ausstellungsdatum der Teilnahmebescheinigung.

Hier findet Ihr uns:

XTrem Fahrschule
Corneliusstr.96
40215 Düsseldorf

Tel.: 0211/ 31 0211 5

Fax: 0211/ 46 80 693

Email: info@xtrem-fahrschule.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
XTrem - aus Prinzip gut!